THERMALÖLANLAGEN – BEFÜLLEN UND ENTLEEREN –

DUDEK-Zahnradpumpen bewähren sich seit vielen Jahren in Thermalölanlagen als Befüll-, Entleer und Notablasspumpen.

Baureihe

Sie sind geeignet für synthetische und mineralölbasierte Thermalöle. Zugelassen auch für Anwendungen in explosiver Gas-Atmosphäre der Zonen 1+2. Die Baureihe I/a bis III/a haben gegossene Pumpengehäuse mit DIN Flanschen. Auch ANSI Abmessungen sind möglich. Die Pumpen können mit freiem Wellenende oder als komplettes Aggregat, aufgebaut mit Motor auf Grundplatte geliefert werden. Des Weiteren können auch  Sonderkonstruktionen oder auch korrespondierende Komponenten angeboten werden.

Fotogalerie

Ausführungen Thermalöl-Pumpen

Merkmal / TypeEinheitI/a - III/bSB 3 - SB 45DIP 5 - DIP 160
Kapazität [ m³/h ]1,5 - 25 0,1 - 2,70,1 – 9,6
Kapazität [ l/min ]25 - 4162 - 452 - 160
Differenzdruck[ bar ] max.162020
Temperatur[ °C ] max.280220280
Material PumpeAlternativenEN-GJL-250
EN-GJS-400-15
EN-GJL-250
EN-GJS-400-15
EN-GJL-250
EN-GJS-400-15
Edelstahl Sondermaterial
WellendichtungAlternativenStopfbuchse
GLRD
DW GLRD
MK
StopfbuchseStopfbuchse
GLRD
DW GLRD
MK
Sperrsystemfür GLRDQuenchsysteme
Thermosiphonsysteme
-Quenchsysteme
Thermosiphonsysteme
Druckbegrenzungsventil (Überströmventil)LieferumfangStandardStandard
ATEXZulassungII 3G + II 2G-II 3G + II 2G
PumpenaggregatMotorbauformB3B3B3

DUDEK - PUMPEN GmbH & Co. KG

Schlachthofstraße 34, 21079 Hamburg
+49 (0)40-766 229-0 • info@dudek-pumpen.de


© 2018 DUDEK-PUMPEN GmbH & Co. KG

DUDEK PUMPEN