PALMÖLE, FETTSÄUREN, BIODIESEL, GLYZERIN, NATRONLAUGE

DUDEK-Zahnradpumpen bewähren sich seit vielen Jahren in Anlagen zur Verarbeitung von Palmölen, Fettsäuren, Biodiesel, Stearinsäure und Natronlauge.

Baureihe

Die Baureihe I/a bis VI/a haben gegossene Pumpengehäuse mit DIN Flanschen (ANSI Abmessungen sind möglich). Die Baureihe DIP kann mit verschiedensten Rohrleitungsanschlüssen ausgestattet werden. Alle Pumpen können mit Magnetkupplungen oder Gleitringdichtungssystem geliefert werden. Zugelassen auch für Anwendungen in explosiver Gas-Atmosphäre der Zonen 1+2.

Fotogalerie

Ausführungen

Merkmal / TypeEinheitI/a - VI/aDIP 5 - DIP 160
Kapazität m³/h1,0 - 1000,1 – 9,6
Kapazität l/min16 – 1.6662 - 160
Differenzdruckbar (max.)1625
Temperatur°C (max.)200200
WellenlagerBauartinnenliegende Gleitlagerinnenliegende Gleitlager
Material PumpeAlternativenEN-GJL-250
EN-GJS-400-15
Edelstahl
buntmetallfrei
EN-GJL-250
EN-GJS-400-15
Edelstahl
buntmetallfrei
WellendichtungAlternativenStopfbuchse
GLRD
DW GLRD
MK, beheizt
Stopfbuchse
GLRD
DW GLRD
MK, beheizt
Sperrsystemfür GLRDQuenchsysteme ThermosiphonsystemeQuenchsysteme Thermosiphonsysteme
BeheizungAlternativenhydraulisch, Dampfhydraulisch, Dampf, elektrisch
Druckbegrenzungsventil (Überströmventil)LieferumfangStandardoptional
optional doppeltwirkend
ATEXZulassungII 3G + II 2GII 3G + II 2G
PumpenaggregatMotorbauformB3B3

DUDEK - PUMPEN GmbH & Co. KG

Schlachthofstraße 34, 21079 Hamburg
+49 (0)40-766 229-0 • info@dudek-pumpen.de


© 2018 DUDEK-PUMPEN GmbH & Co. KG

DUDEK PUMPEN